Artikel vom 03.01.2022

Ringtausch mit Charakter: Trauring Trends 2022



Nur noch wenige Sekunden bis zum Jawort, doch plötzlich verschwindet der Bräutigam. Kalte Füße? Nein, er hat nur die Ringe vergessen - um dann doch zu bleiben: Frei nach dem Motto "Jute statt Weißgold" steckte sich das Brautpaar eine gebastelte Ersatzlösung an den Finger. Aber Nachhaltigkeit ist nur einer der Ringtrends im Hochzeitsjahr 2022.

Ringtausch: Pleiten, Pech und Pannen

Sommerliche Traung im Dortmunder Westfalenpark. Da trifft es den Bräutigam siedendheiß: Wo sind bloß die Trauringe? Vielleicht genetisch bedingte Schusseligkeit, schließlich war seinem Vater einst Ähnliches passiert. Also schnell nach Hause ... Seine Hochzeitsplanerin behielt einen kühlen Kopf und stoppte den Gatten in spe mit den Worten: "Bedenken Sie, wie lange das dauert!" Um weder Braut noch Gäste vor dem Altar versauern zu lassen, waren schnell zwei Ersatzringe aus Juteband geflochten. Ja, das ist offiziell möglich, denn soetwas wie einen Edelmetalzwang zur Trauung gibt es nicht.

DHL bringt Silber-Trauringe

Einen humorigen Denkzettel der besonderen Art verpasste ein Kölner seiner Ehefrau. Aber der Reihe nach: DHL-Boten werden meist dringlichst erwartet - und wurden in einer Kirche in Köln-Porz besonders heiß ersehnt. Denn die Lieferung enthielt die Eheringe für ein Silberpaar. Kein Werbegag des Unternehmens, sondern eine spezielle Überraschung: Der Ehemann ließ seine Frau - bekannt für ihre Liebe zu perfekter Planung - vor der Erneuerung des Eheversprechens noch ein bisschen zappeln.

Hochzeitstrend 2022: Starre Regeln? Gern, aber für andere

Einfälle, die zu den Hochzeitstrends für 2022 zu passen scheinen, wo viel von eigenwilligem Regelbruch zu lesen ist. Aber vielleicht möchten viele von uns nur endlich wieder ausgelassen feiern? Fakt ist: Viele Paare, die jetzt mit der Planung ihres schönsten Tages starten, betrachten Schmuck als etwas maximal Persönliches. Trauringe müssen derzeit vor allem Einzigartigkeit und Charakter beweisen. Neben dem die letzten Jahre dominierenden schlichten Reif wird es kreativ: Juweliere und Brautleute spielen mit farbigen Steinen oder extravaganter Formensprache - wie dem angesagten V-Shape.

Diese Ringe sagen: Das sind wir!

Vintage Eheringe als Nachhaltigkeitstrend hauchen alten Erbstücken frisches (Liebes-)Leben ein. Sie möchten die Eheringe der Eltern umarbeiten lassen? Viele Juweliere bieten dazu Webcam-Beratung an, um gemeinsam Ideen zu entwickeln, die dann als Skizzen vor den Augen der Brautleute Gestalt annehmen. Anschließend gibt es Proberinge, um die Größe zu "ertragen". Schließlich sollen die ständigen Begleiter so angenehm wie möglich am Finger sitzen! Ein weiterer Individualtrend ist eine Idee der Grünen Hochzeit: Romantische Trauringe aus Reyclinggold selbst zu schmieden, schweißt als Paar zusammen. Und wer sagt, dass beim Thema Gravur nur Name oder Hochzeitsdatum eraubt sind? Graviert wird jetzt alles, was die Ringinnenseite hergibt: Sprüche, Koordinaten des Lieblingsortes oder Fingerabdruck. Noch raffinierter: Symbole wie z. B. Herzen, die sich nur formen, wenn Sie beide Trauringe aufeinander legen.

Trauringe im Drive-In aussuchen?

Neben der immer häufigeren Entscheidung für einen Verlobungsring schiebt sich der Vorsteckring 2022 neu ins Rampenlicht. In großer Farbvielfalt, in Bicolor, aber auch Weiß-, Rosé- oder Gelbgold, fungiert er als Upgrade und Blickfang-Ergänzung zum schlichten Ehering. Viele Gestaltungsvarianten sind so möglich. Aus 2 mach 3, heißt das in Juwelierkreisen, weil alle Ringe gemeinsam auch als Tri-Set den Finger schmücken. Das ist Ihnen zuviel Tamtam? Falls Ihr Motto vorfahren, anstecken und wieder abdüsen heißt, ist Ihnen Schwabach zu empfehlen: Im dortigen Trauringe-Drive-In werden schnell Entschlossene fündig. Nach dem Prinzip Autokino schwebt der Juwelier statt mit Coke und Burger auf dem Tablett mit einer Trauringauswahl ans Autofenster. Coronakonform maskiert, erfolgen Beratung und Bestellung per Handy.

Denkstütze gefragt? Von Ringkissen bis Ringband

Als Denkstütze für alle, die die Angst quält, die entscheidenden Trauungsaccessoires zu vergessen: Unübersehbar trotz Hochzeitsstress und Aufregung, ist das traditionelle Ringkissen zurück, als edle Box aus Glas oder handgetöpfert. Oder, besser noch, Sie machen die Trauringe zum originellen Teil der Zeremonie: Sie wandern an einem Band die Gästereihe Richtung Altar entlang. So können Ihre Gäste die Ringe berühren und mit einem guten Wunsch segnen. Übrigens: Die besagten Dortmunder Eheleute tragen inzwischen die richtigen Eheringe. Und die Jutekreationen? Haben vermutlich einen Ehrenplatz in der gemeinsamen Erinnerungskiste - und zaubern jeden Jahrestag ein Lächeln aufs Gesicht.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Heiß begehrt & höchst persönlich: Hochzeitsrednerinnen

Die Spannung steigt: Ja-Wort für Brangelina noch dieses Wochenende?

Hochzeit - Nach der Liebeserklärung ist vor der Heirat

Hochzeitsknigge: Teurer Spaß Traumhochzeit?

Das ABC des Brautkleid-Kaufs

Eisenhochzeit - Alte Liebe rostet nicht

Divers: Eintrag im Personenstandsregister ändern - das braucht es dazu

Terminengpass im Standesamt: Keine Zeit für die Liebe?

Die Geburtsurkunde

Jetzt Brautjungfer sein? Für manche gehört ein T-Rex-Kostüm dazu

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2022
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung