Artikel vom 09.11.2021

Heiraten, eine Schnapsidee? Jetzt Trautermin für 2022 reservieren



Heiraten ist immer eine organisatorische Herausforderung - nicht nur in Zeiten wechselnder Coronamaßnahmen. 2022 kommt es dicke, für Paare und Standesbeamte: Auch die Pandemie bremst die Heiratslust nicht aus; nahende Schnapszahl-Daten sind bereits gut gebucht. So manches Standesamt plant bereits Sonderschichten. Trautermin? Jetzt aber schnell ...

Februar 2022: Gleich zweimal Glücksdaten, intensiver Run aufs Standesamt

Sie möchten sich zum Tag der Tage für ein prägnantes Datum entscheiden? Neben Valentinstag und persönlichem Jahrestag warten 2022 einige perfekte Hochzeitstage, die das anstehende magische Dezemberdatum 21.12.21 zu toppen versprechen. Die stark nachgefragten Schnapszahlen haben das Zeug, garantiert im Gedächtnis zu bleiben. Der 2.2.2022 ist ein Mittwoch: Dresdner Standesbeamte z. B. werden dann zwölf Brautpaare trauen. Am Dienstag, dem 22.2.2022, sollen sich sogar sechzehn das Jawort geben. Weshalb der Startschuss zum Traumarathon auch schon um 8.30 h in der Früh fällt, letzter Ringtausch ist um 16 h. Trubel, der an manchen Schnapszahlterminen allerdings ausbleibt. Weil sie wie der 10.10.2010 auf einen Sonntag fallen - hier hat die Mehrzahl deutscher Standesämter geschlossen.

Schnapszahl-Hochzeit: Unter gutem Stern - oder nur ein Trinkspiel?

2022 gehen auch einige Promis den Bund der Ehe ein, wie FDP-Chef Christian Lindner und RTL-Reporterin Franca Lehfeldt. Für Lindner, 2020 nach neun Ehejahren von Welt-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld geschieden, ist es der zweite Anlauf. Ob man zur Schnapszahl Ja! sagt, ist noch nicht bekannt. Fakt ist dagegen, dass Schnapszahldaten keine deutsche Marotte sind. Chinesen lieben Daten mit der glückverheißenden Neun: Um den Ansturm zu bewältigen, verkürzt man in der Volksrepublik schon mal die Trauzeremonie auf schnelle drei Minuten. Wer angesichts solcher Glücksversprechen skeptisch ist, profitiert von der Schnapszahl zumindest als Gedächtnisstütze. Doch was ist eigentlich eine Schnapszahl? Wikipedia benennt sie unaufgeregt als mehrstellige Zahl aus identischen Ziffern. Ihren Ursprung hat der Begriff im Würfelspiel: Bei einem Punktestand von 22, 222, etc. etc. musste der Spieler eine Runde Kurzen ausgeben - Zahlenmagie als echter Stimmungsbooster!

Mit der Schnapszahl zum Eheglück - oder vor den Scheidungsrichter?

Fragt sich, wie viele Brautpaare des Datums 8.8.88, der Schnapszahl im Zeichen der Unendlichkeit, heute noch zusammen sind - und bald Rubinhochzeit feiern? Studien belegen leider: Wer zu besonderen Terminen heiratet, hat ein erhöhtes Scheidungsrisiko. Die Universität Melbourne verglich 14 Jahre lang Ehe- und Scheidungsregister der Niederlande. Das erstaunliche Resultat: Bei Schnapszahlpaaren war die Scheidungsrate fünfmal so hoch wie bei Brautleuten, die ein zufälliges Datum wählten. Aber weshalb? Faktoren wie zweite Ehe mit erhöhtem Konfliktpotenzial, geringere Gemeinsamkeiten und übertrieben romantische Einstellung spielten angeblich eine wichtige Rolle.

Kneifen gilt nicht: Reservieren ein Jahr im Voraus möglich

Für 2022 stocken die Standesämter die Zahl der angebotenen Trautermine auf - satte Extraeinnahmen für die Gemeinden. Werfen Sie einen Blick auf den Online-Traukalender Ihrer Stadt: Manches Standesamt ist sehr erfinderisch, hat spezielle Anmeldeverfahren aktiviert und besondere E-Mail-Adressen bereitgestellt - wie etwa heiraten-am-02.02.2022@duesseldorf.de. Der Wunschtermin lässt sich sechs Monate im Voraus per Mail reservieren; Reservierungswünsche werden chronologisch nach Eingang berücksichtigt. In Dresden können Heiratswillige ihren Termin für die Trauung schon ein Jahr im Voraus buchen. Aber die Schnapszahl-Daten sind dort so gut wie abgegrast: Wer unbedingt zum besonderen Datum ins Eheglück starten will, muss seine Kreise also weiter ziehen.

Februarhochzeit: Beim Brautstraußwurf in Broich bibbern

Jetzt Trauanfrage für 2022 machen? Sputen Sie sich besser, wenn es eine beliebte Romantik-Traulocations sein soll. Was in Dresden die prachtvolle Villa Weigang ist, sind im Ruhrgebiet die Mülheimer Schlösser Styrum oder Broich. Nichts zu machen? Einfach zur Ambiente-Trauung ins Aquarius Wassermuseum oder unter Tage ausweichen. Sie sind bei der Schnapszahl leer ausgegangen? Vielleicht sind Ihnen der 22.10.22 oder der 22.12.22 ein Trost - aber auch hier steigen die Reservierungen bereits. Doch manchmal sagt ja auch jemand ab! Schnell, schnell, rein in die Brautschuhe, ob es stürmt oder schneit. Denn 2022 muss es zwingend der Februar sein. Bringen Sie besser eine gute Portion Wetterfestigkeit mit, und tauschen Sie dünnen Tüll gegen Mütze und Daunenjacke: Eine Schnapszahl ist immer Grund zum Feiern!

Dies könnte Sie auch interessieren:


Ein alter Brauch, neu interpretiert: der Junggesellen-Abschied

Märchenhaft! Träume aus Tüll und Netz - Brautschleier 2022

Brautmodentrends 2012

Fantasievolle Geschenke für die Hochzeitsgäste

Jetzt wird geheiratet - die Brautmodentrends 2012

Auch das gehört zu einer Hochzeit - die Danksagung

Verführerische Hochzeitsdessous

Gottseidank, ein Ehevertrag! Trennung besser in guten Zeiten regeln

Stilvoll unterwegs - in Hochzeitslimousinen der Extraklasse

Gothic Romantik: Hochzeit unterm Blutmond

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2022
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung