Artikel vom 04.12.2012

Fotoreportage statt klassischem Hochzeitsfoto



Der schönste Tag im Leben wird in der Regel in vielen Bildern festgehalten. Vom klassischen Hochzeitsfoto mit der Hochzeitsgesellschaft, Paarfotos nach der Trauung und die vielen Schnappschüsse der Feierlichkeit können heute jedoch auch in besonderen Varianten umgesetzt werden, beispielsweise in einer Hochzeitsreportage.

Der Hochzeitsfotograf als Reporter

Natürlich können Sie einen guten Freund oder Bekannten mit den Fotos beauftragen. Ob die Feierlichkeit dann für ihn oder sie so schön wird, ist allerdings fraglich. Und sofern Ihr Bekannter kein Profifotograf ist, werden die meisten Fotos am Ende gestellt aussehen und somit die schöne Stimmung des Tages nur bedingt einfangen können.

Moderne Profis unter den Hochzeitsfotografen begleiten die Feierlichkeit unauffällig und unaufdringlich. Sie bringen damit oft unbeobachtet die schönsten Aufnahmen auf das Fotopapier, die der Aufgenommene in besagtem Moment gar nicht mitbekommt. Immer mehr Hochzeitsfotografen bieten Ihnen aber auch genau diese Fähigkeit der wie zufällig erscheinenden Schnappschüsse in Kombination mit dem eigenen Fachwissen in eine Reportagenform, bei der kleine Details ebenso viel Aufmerksamkeit bekommen, wie das große Geschehen.

Bleibende Erinnerungen im Hochzeitsfotoalbum

Lassen Sie sich von einem Hochzeitsfotografen als Reporter Ihres großen Tages begleiten, um eine unvergessliche Erinnerung zu erstellen. In Zeiten digitaler Fotografie ist es längst bezahlbar geworden, mehr als nur eine kleine Mappe an Brautpaarfotos zu bestellen. Mitunter kommt der Fotograf auch mit einer zweiten Person zur Hochzeit und beginnt mit der Dokumentation des Tages bereits vor der Trauung. Das Ankleiden der Braut und des Bräutigams wird ebenso bis ins Detail festgehalten wie das Lächeln des Blumenkindes und die Tränchen der Brautmutter. Abgerechnet werden Aufträge dieser Art von Fotografen in der Regel in Stunden- oder Tagessätzen, die mitunter auch als Komplettprojekt angeboten werden.

In digitalisierter Form als CD bestellt können Sie im Anschluss an die Hochzeit selbst ein Hochzeitsbuch mit Fotos vom ganzen großen Tag erstellen und gemeinsam die Erinnerung an die Feierlichkeiten lebendig halten. Kombiniert mit lieben Wünschen der Gäste in Schriftform und als Collage gestaltet erhalten Sie eine einmalige und individuelle Erinnerung an Ihren Hochzeitstag, mit der sich kaum ein klassisches Brautpaarfoto messen kann.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Ben Becker heiratet Lebensgefährtin Anna Seidel in Österreich.

Hamburger Planetarium: Venus-Transit und Sternenhochzeit

Hochzeits-Kollektion von Sophia Kokosalaki - griechische Antike trifft auf Haute Couture

Deutschland führt - EM-Kicker im wilden Hochzeitsfieber

Riskante Automanöver - ein neuer Hochzeitstrend?

Wie und wozu überhaupt? Weshalb Deutsche heiraten

Jennifer Aniston im Glück: Versöhnung zur Hochzeit

Promi-Hochzeit einmal anders

Ende mit Schrecken: Betrunkener stürzt in Hochzeitsfeier

Dem Himmel so nah: Das Standesamt auf der Zugspitze

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung