Artikel vom 10.04.2012
© iStockphoto / 12-24-11 © Abel Mitja Varela

Nur einmal im Leben? Pustekuchen! Viele Paare sagen zum zweiten oder dritten Mal Ja.


Wenn Sie nach einer ersten Ehe ein zweites oder drittes Mal heiraten, haben Sie meist bereits ein gutes Stück Leben hinter sich, haben viel erfahren, geliebt, durchlitten, gelernt. Reifere Paare sind aber dennoch nicht weniger sehnsüchtig nach einer romantischen Hochzeit, die das Blut in Wallung bringt. Eine zweite Hochzeit sieht für Normalsterbliche dennoch etwas anders aus als als die erste, die ja bekanntlich "im Himmel geschlossen" wird.

Hochzeit ganz in Weiß beim zweiten Mal? Kann, muss aber nicht.

Natürlich werden Sie als Braut bei der zweiten Hochzeit nicht wirklich in die Rolle einer jungfräulich-naiven, verträumten rüschenbesetzten Prinzessin schlüpfen, die ihrem Traumprinz errötend die Hand fürs Leben reicht. Aber wenn Sie Lust auf ein weißes Outfit haben, warum denn nicht? Viele Zweit-Bräute wählen elegante Etui- oder Cocktail-Kleider und Seidenhosenanzüge, in Verbindung mit einer Spitzenstola oder einem langwehenden Tuch, in den lichten Farben von weiß über ecru bis zartrosa, andere setzen ganz bewusst auf eine starke Farbe wie fuchsiarot, orange oder knallgrün. Über die Farbe des Brautkleids sollten Sie die weiblichen Gäste vorab informieren, denn noch immer gilt der Grundsatz: Am Hochzeitstag sollte kein weiblicher Gast der Braut Konkurrenz machen!

Ganz romantisch - am Seeufer oder in der Schwanengondel eines Riesenrads.

Viele Zweit-Hochzeiter wählen als Ort der Trauung einen idyllischen Ort, an dem große Gefühle ohnehin zu Hause sind. Auf einer winzigen Nordseehallig, in einer Bergkapelle, auf der Aussichtsplattform des Fernsehturms, im Rokokopavillon eines historischen Parks schlagen Herzen schneller. Viele Standesämter haben ihren Sitz in historischen Liegenschaften oder gehen mit einem Brautpaar auch individuelle Wege, Schlösser öffnen ihre Tore und Museen bieten an ihren Schließtagen wunderbare Ambiente für Ja-Sager. Viele Brautleute heiraten in ihrem liebsten Urlaubsland.

The next of kin - Manchmal dürfen es ein paar mehr sein!

Zweit-Hochzeiter erscheinen meist nicht allein, nicht selten bringen sie Kinder aus einer ersten Verbindung mit ein; ehemalige Ehepartner, mit denen Sie immer noch freundschaftlich verbunden sind, nehmen an der Zeremonie teil, ehemalige Schwiegereltern. Dann bedarf es ein wenig Taktik und Kommunikationsgeschick, um alle zu einer großen Fest-Familie zusammenzuschweißen. Gelingt es, könnte das der beste Start in die Zwei-Ehe sein.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Welche Art von Festessen soll Ihre Hochzeitsfeier krönen?

Kennen Sie schon die Bezeichnungen der Hochzeitstage?

Die Sache mit dem Heiratsantrag

Wild in Bellevue: Keine Hochzeit für Schadt und Gauck

Standesamt - Hochzeit für Kinder

Hochzeit - Einem Märchen ähnlich!

Neu und grün: Ökologisch in die Ehe

Für alle (Ehe-)Stürme gerüstet - Ja-Wort auf dem Wasser

Adliges Jawort: Erzherzog Christoph und Adélaïde Drapé-Frisch heiraten

Verliebt, verlobt, vor Anker gehen: Kreuzfahrt ins Glück

© 2011-2018
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung