Artikel vom 15.06.2020

Wie schön! Weiße Hochzeitstauben als romantisches Must-Have



Peng! Eine Taube klatscht ans bleiverglaste Dortmunder Standesamt-Fenster - und fällt den Hochzeitsgästen tot vor die Füße. Ein schlechtes Omen? Romantische Hochzeitstauben, die gen Himmel steigen, sollen eigentlich für hübsche Fotos sorgen. Und applaudierende Gäste, die sich mit dem Gedanken trösten, dass die Tiere anschließend sicher in ihren Schlag zurückkehren. Die Realität sieht anders aus.

Perfekte Hochzeit: Gefiederte Liebesboten auflassen

Für immer mehr Brautpaare bilden weiße Tauben das festliche Symboltüpfelchen auf em Hochzeits-I: Frieden, Harmonie, Treue und Glück - unter diesem Zeichen soll das künftige Eheleben bitte stehen. Damit alles perfekt ist, wird immer dicker auftragen. Das Auflassen von Hochzeitstauben gehört dazu. Vögel von Ebay zum Schnäppchenpreis? Bitte sehr - von der lukrativen Vermietung weißer Ziertauben lebt eine ganze Branche. Die schneeweiß gefiederten Liebesboten sind schon für niedrige dreistellige Beträge zu haben. Speziell für den Hochzeitseinsatz gezüchtet, sind Lachtauben und Pfauentauben dabei günstiger als Brieftauben zu haben.

Was passiert danach mit den Hochzeitstauben?

Als echte Brieftauben sind Ihre graublauen Verwandten für Wettflüge gezüchtet und trainiert. Bis zu 100 km/h schnell, können sie bis zu 700 Kilometer zurücklegen. Die robusten Vögel verfügen über ein Ortungssystem im Oberschnabel: Eine Art geomagnetische Landkarte lässt sie so über hunderte Kilometer in ihren Heimatschlag zurückfinden. Anders zierliche Pfauentauben: Die weiße Spezialzüchtung hat wenig Heimkehrsinn. Aber dass diese Tiere nicht zurückkehren, wird von den Anbietern bewusst in Kauf genommen. Aus der Voliere geht es direkt in Transportkäfig oder Bastkoffer, um dann ins Freie gelassen zu werden - Stress pur. Finden diese Tauben nicht zurück, verhungern sie, weil ungeübt in der Nahrungssuche. Aber ziehen durch ihr helles Gefieder die Aufmerksamkeit von Katzen auf sich - oder knallen, wie in Dortmund, gegen Fensterscheiben.

Tierische Alternativen: Schmetterlinge?

Streng genommen ist das Aussetzen von Tieren nach § 3 Tierschutzgesetz verboten. Eine nachhaltige Hochzeit? Kommt auch ohne weiße Tauben aus. Für Tierliebhaber stellen diese ohnehin kein passendes Geschenk zur Trauung dar. Auf Schmetterlinge ausweichen? Der neue US-Trend ist ebenfalls keine tierfreundliche Alternative. Denn auch Schmetterlinge überleben in Freiheit nicht lange. Gut gekühlt zur Hochzeitslocation transportiert, sterben viele schon unterwegs. Wer überlebt und davonflattert, schleppt nicht selten Keime ins Ökosystem ein. Wenn er überhaupt hineinpasst, weil seine Art in Deutschland gar nicht vorkommt. Sie lesen eine Hochzeitstaube auf? Bringen sie diese am besten - genauso wie ein verletztes Wildtier - ins Tierheim oder zur Vogelstation.

Hochzeitstauben: Für Tierschützer nur Symbol für Tierquälerei

Jedes Tier hat ein Recht auf ein artgerechtes Leben, meinen Tierschutzorganisationen. Tierschützer fordern ein Ende des in ihren Augen makabren Spektakels, das Tiere zu Accessoires degradiert. Tauben, die aus Massenzucht stammen und zeigen, dass Brautleute hier unbekümmert mit mehrerlei Maß messen: Wo Zweck und Nutzen die Mittel heiligt, hört das Mitleid mit der Kreatur nicht nur am heimischen Grill, sondern auch auf dem Marktplatz vorm Standesamt auf.

Stattdessen Luftballons steigen lassen?

Auch das ist in einigen Kommunen - wie z. B. Gütersloh in Nordrhein-Westfalen - aus Tierschutz- und Umweltgründen inzwischen untersagt: Ist die Luft raus, rieselt die knallbunte Pracht als hässlicher Plastikmüll zur Erde. Leider brauchen auch biologisch abbaubare Ballons aus Naturkautschuk Jahre, um zu verrotten. Als umweltbewusstere Lösung sind Schaumherzen im Kommen: Dazu wird Badeschaum in Form gebracht und mit Helium gefüllt. Hochzeitsgrüße, die sich nach einer halben Stunde ohne nennenswerte Rückstände auflösen. Apropos: Auch einfache Seifenblasen sorgen für wunderschöne Fotos und binden gleichzeitig die kleinen Gäste ein. Für ein romantisches Fest braucht es oft nur ein paar Kleinigkeiten! Natürlich können Sie den Taubenflug auch auf einer Leinwand simulieren - und mit einer Spende für den Tierschutz ein bewusstes Zeichen setzen.

Warum etablierte Hochzeitsbräuche verbieten?

Oder ist all dies nur sentimentales Jammern auf hohem Niveau? Von Tierschützern, die sich um Wichtigeres kümmern sollten - wie das Eindämmen der Taubenplage in den Städten? Schließlich haben wir das schon immer so gemacht. Fakt ist: Hochzeitstauben fliegen bei ihrem - oft allerersten - Flug in die Freiheit fast immer in den Tod. Ein Dortmunder Tierschutzverein fordert daher den Oberbürgermeister auf, diesen Hochzeitsbrauch zu verbieten. Und bittet Brautpaare, die auf Tauben zur Hochzeit nicht verzichten möchten, sich zumindest bei einem offiziell gemeldeten, etablierten Züchter umzusehen - nach beringten, geimpften Tieren, die ihren Weg zurück nach Hause finden.

Wie die Turteltäubchen: Ewige Treue, ein Leben lang

Jedes Brautpaar hat die Wahl: Ist uns ein schöner Fotomoment wichtiger als der Tierschutz? Und müssen wir feiern wie alle anderen, weil uns nichts Besseres einfällt? Vielleicht kann die folgende Zusatzinfo diese Entscheidung erleichtern: Für den Hochzeitsflug wird jedes Tier von seinem Partner getrennt - und sucht nun vergeblich den Weg nach Hause, um zu diesem zurückzukehren. Denn Tauben leben monogam! Bis zum Lebensende haben Sie nur einen einzigen Partner. Und genau das wünschen wir uns im Grund doch alle ...

Dies könnte Sie auch interessieren:


Hochzeits-Kollektion von Sophia Kokosalaki - griechische Antike trifft auf Haute Couture

Cyber-Trauung: Soldatenpaar schließt Bund fürs Leben auf Skype

Jetzt Brautjungfer sein? Für manche gehört ein T-Rex-Kostüm dazu

Ausgefallen, stylish, elegant - die Herren Hochzeitsmode 2012/2013

Prächtig bunt, exzentrisch anders: Mittelalterhochzeiten

Junggesellinnen- und Junggesellenabschied mit Überraschungsfaktor

Terminengpass im Standesamt: Keine Zeit für die Liebe?

Eisern zusammenhalten! Jubilare verraten ihr Rezept für ewiges Eheglück

Ende gut, alles gut - Queen ehrt Camilla zum 7. Hochzeitstag

Braut entführt - und alle machen mit! Die ganz spezielle Hochzeitsgaudi

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung