Artikel vom 24.02.2020

Uups! Was für ein Start - Hochzeitspannen



Schnapsdatum 22. Februar 2020, alles bis ins Detail geplant: Eigentlich sollte es der perfekte Tag werden! Bis zu dem Moment, als jemand den Schlüssel drehte - und das Thüringer Brautpaar im Standesamt festsaß. Irgendwie scheinen sie dazu zu gehören wie das Amen in der Kirche: Hochzeitspannen!

Im Standesamt hinter Schloss und Riegel

Die Hochzeit ist akribisch durchgeplant, seit Monaten, bis in kleinste Detail. Und dann das: In Schmölln, Altenburger Land, saß das Brautpaar plötzlich im Standesamt fest, nachdem man sich gerade noch das Ja-Wort gegeben hatte. An einem Samstag - war der Standesbeamte in Gedanken schon im wohlverdienten Wochenende? Frisch getraut, dann hinter Schloss und Riegel, Türrütteln vergebens. Die Polizei schritt zur Rettung - und fand einen Verantwortlichen mit passendem Schlüssel. Zum Glück noch rechtzeitig, so dass die Hochzeitsgesellschaft aufatmen konnte.

Wie peinlich: You name it, we shame it

Oder es sind Brautjungfern, die dem Bräutigam die Hochzeitsüberraschung verderben. Die sechs Damen planten einen Fotogag - und traten gemeinsam ins Fettnäpfchen. Jede hielt ihren persönlichen Zettel, darauf je ein Wort. Was zusammen die Botschaft "You should see her" (Du solltest sie sehen) ergeben sollte. Nur, dass man in der Aufregung Sitzordnung und damit Wörter vertauscht hatte: See should you her - hä? Eine Panne, die nur noch durch die schmutzigen Schuhsohlen einer der Jungfern getoppt wurde. Peinlichkeiten, die ins Licht rückten, als jemand das Foto auf der Plattform Reddit postete, in einer Gruppe, die sich ausschließlich in peinlichen (Hochzeits-)Momenten ergeht. Motto des Prangers: You name it, we shame it.

Wenn die Hose platzt und Taubendreck Glück bringt

Auch Größen wie Oliver Pocher bleiben nicht verschont: Als Pocher seine Angetraute Amira Aly im Anschluss an die Märchenhochzeit auf den Malediven medienwirksam über die Schwelle tragen wollte, riss die Anzughose - und der Kameramann hielt drauf. Pocher dazu tiefsinnig: "Jetzt ist die Hose im Arsch" - nahm's mit Humor und deutete die Panne zum guten Omen um. Was sonst? Schließlich soll ja auch Taubendreck auf dem Brautkleid Glück bringen ... Gegen Flecken und andere Malheurs ist nur ein Notfallkoffer gewappnet - mit Nähzeug, massenweise sauberen Stofftaschentüchern, Blasenpflastern und Rescue-Tropfen.

Jede(r) kennt da eine: Hochzeitsgeschichten

Von Personen am Buffet, die sich verdächtig machen, weil sie angeblich keiner (er-)kennt. Oder von Paaren, die mit ihren Hochzeitsgästen Tage vorher essen gehen, um sich gemeinsam eine Lebensmittelvergiftung zu holen. Der Brautjungfer fällt beim Baumstammsägen ein Ast auf den Fuß? Da geht noch mehr: Kaum auf den Tanzboden gehüpft, schießen die Eltern des Bräutigams im Festzelt übers Ziel hinaus, um mit der Plane auf Tuchfühlung zu gehen. Übrigens die gleichen, die an der Festtafel mit dem Etikett "Das ehrenwerte Haus" saßen. Der Plan: Erst, wenn der gleichnamige Song von Udo Jürgens erklingt, ist das Buffet eröffnet. Glück für alle, die zur Zeit dieser ausgeklügelten Ankündigung auf dem WC waren - und sich deshalb früher als die anderen am jungfräulichen Buffet labten. Kurz: Wo Hochzeitsgästen der Magen knurrt, nicht lange fackeln, sondern "Buffet frei!"

Hochzeit ohne Pannen? Wie langweilig ...

Mit fliegenden Fahnen in den Ehehafen? Verständlich, dass Braut und Bräutigam nervös sind: Oh Schreck, wir haben die Trauringe vergessen!, erkannte eine Braut in Südhessen - baute prompt einen Autounfall und landete nicht vor dem Altar, sondern erstmal im Krankenhaus. Dagegen lässt sich ein Stromausfall bei der Hochzeit wenigstens romantisch verklären - Kerzen und Gitarren statt Festbeleuchtung. Oder Sie beschäftigen einfach eine professionelle Hochzeitsplanerin. Trotzdem: Einiges kann auch beste Planung nicht verhindern. Wozu auch? Missgeschicke gehören zu jeder Hochzeit - und was sollten Sie sonst Ihren Enkeln erzählen? Oder, um mit Zarah Leander zu sprechen: Davon geht die Welt nicht unter!

Dies könnte Sie auch interessieren:


Heiraten ohne Standesamt

Promi-Hochzeit einmal anders

Brautsommer 2019: Köpfe verdrehen - mit stylischem Hutputz

Hochzeitsreisen 2012: Enspannung, Romantik und Kultur

Spannend! Hochzeitstrends 2019 - das kommt, das geht, das bleibt

Meistbietend vor den Altar? Mitgift Boom in Fernost

Dem Himmel so nah: Das Standesamt auf der Zugspitze

Brautstrauß: Blumige Trends für 2012

Deutschland Premiere: Strandhochzeit Juist & die Lust auf Meer

Nur einmal im Leben? Pustekuchen! Viele Paare sagen zum zweiten oder dritten Mal Ja.

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung