Artikel vom 20.03.2012
© iStockphoto / 03-31-09 © Aldo Murillo

Standesamtlich heiraten mal anders


Die standesamtliche Hochzeit im oft schmucklosen Rathaus ist für viele Paare häufig ein Pflichttermin. Die richtige Feier heben sich die Verliebten dann für ihre kirchliche Hochzeit auf: Ein tolles Brautkleid muss her, die Location wird sorgfältig ausgesucht und für die Verkostung eines köstlichen Hochzeits-Menüs wird so manche Stunde investiert. Wer aber nicht vor dem Altar sein Ja-Wort geben möchte, muss nicht gleich verzweifeln: Es gibt immer mehr romantische und außergewöhnliche Orte, an denen standesamtlich geheiratet werden kann.

Hochzeit am Meer

In den letzten Jahren ist die Trauung am Meer immer beliebter geworden. Egal ob Nordsee oder Karibik: Die Stimmung, sich vor einem schier unendlichen Horizont das Ja-Wort zu geben, ist unvergleichlich. Viele Standesämter bieten mittlerweile besondere Locations an, für die allerdings zusätzliche Kosten anfallen. Wenn Sie es maritim mögen, haben Sie auch die Möglichkeit, standesamtlich in einem Leuchtturm oder auf einem Segelschiff zu heiraten. Informieren Sie sich einfach bei den zuständigen Standesämtern.

Außergewöhnliche Locations

Wenn für Sie die standesamtliche Hochzeit ein unvergessliches Erlebnis werden soll und Sie gerne auf die rustikalen Eichenmöbel eines Rathauses verzichten können, gibt es mittlerweile viele ungewöhnliche Locations. Berlin mag es besonders schräg: In der Landeshauptstadt können Heiratswillige sogar in der S-Bahn, zwischen Fischen im Aqua Dom (Sea-Life Center), im Zoo oder sogar auf dem Fernsehturm heiraten. Paare mit Höhenangst können sich in Thüringen auch in 800 Metern Tiefe das Ja-Wort geben: Eine Eheschließung in der Kristallgrotte eines Bergwerks bleibt bestimmt ein Leben lang in Erinnerung.

Hochzeit für Fußball-Fans

Es gibt sogar Menschen, die ihren Beruf und ihr Hobby so sehr lieben, dass sie im gleichen Umfeld heiraten möchten. So stehen zum Beispiel standesamtliche Hochzeiten in Fußballstadien oder Universitäten bei den künftigen Eheleuten hoch im Kurs. Fußball-Fans können in der Veltins-Arena oder dem Dortmunder Signal-Iduna-Park standesamtlich heiraten. Wer sich in der Uni kennengelernt hat, kann sich in Hannover im Hörsaal der Leibniz-Universität trauen lassen. Und damit Sie auch während Ihrer Trauung auf Wolke sieben schweben, haben Sie die Möglichkeit, in einem Flugzeug zu heiraten.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Prächtig bunt, exzentrisch anders: Mittelalterhochzeiten

Heiraten bei schlechtem Wetter

Heirat im Zeppelin

Heiraten 2012 - die aktuellen Brautschuhtrends

Hochzeit in Aussicht? Läuten für Katy Perry und Orlando Bloom bald die Hochzeitsglocken?

Goldige Zeiten: Das Brautkleid 2013

Jetzt Brautjungfer sein? Für manche gehört ein T-Rex-Kostüm dazu

Wir pflanzen einen Hochzeitswald: Standesämter forsten auf

Fest, festlich, Festtorte

Lebenspartnerschaftsurkunde

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2021
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung