Artikel vom 17.07.2015

Promi-Hochzeit einmal anders


Wenn Prominente sich das Ja-Wort geben, überraschen Prunk und Pomp weit weniger als Bodenständigkeit und Naturverbundenheit. Doch gerade diese beiden Komponenten bestimmten die Hochzeitsparty von Ashton Kutcher und Mila Kunis. Sie wählten als Location eine Ranch, auf der sie mit ihren Gästen bis zum nächsten Morgen feierten.

Reminiszenz an die eigene Leidenschaft
So ungewöhnlich, wie es auf den ersten Blick scheint, war die Wahl des Ortes allerdings gar nicht. Fans, Freunde und Verwandte des Paares wissen, dass sowohl Asthon als auch Mila eingeschworene Anhänger von Country-Musik sind und sich gern auf entsprechend ausgerichteten Festivals aufhalten. Was lag da näher, als die Hochzeitsfeier in einem thematisch passenden Rahmen zu begehen?

Natur pur
Die "Parrish Ranch", die Kutcher und Kunis für das Fest der Feste gebucht hatten, liegt mitten im Grünen - eingebettet in eine idyllische Landschaft mit großem Teich und umliegenden Obstgärten. Hier empfing das frisch gebackene Ehepaar seine Gäste am 04. Juli, dem Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika. Auf dem Gelände waren zahlreiche luxuriös ausgestattete Zelte errichtet worden, die den Feiernden als Übernachtungsmöglichkeit dienen sollten.

Gemeinsame Hochzeitsnacht
Tatsächlich nahmen fast alle Anwesenden das Angebot an: Nahezu jeder der angereisten Freunde und Verwandten verbrachte die Hochzeitsnacht direkt auf der Ranch. Dadurch konnte die Schar am nächsten Tag bei einem legeren Brunch nahtlos weiterfeiern und das jung vermählte Paar noch einmal hochleben lassen.

Edel-Look für Braut und Braut-Tochter
Neben der naturverbundenen und idyllisch gelegenen Location blieb den meisten vor allem das Kleid von Mila Kunis in Erinnerung. Die Braut trug anlässlich ihrer Eheschließung ein weißes schulterfreies Ensemble mit tiefem Rücken-Dekolleté und aufwändiger Perlenstickerei. Ein ähnliches - allerdings schlichter gehaltenes - Modell führte ihr erst wenige Wochen altes Töchterchen Wyatt auf der Feier vor.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Eisenhochzeit - Alte Liebe rostet nicht

Hochzeit - Wenn verliebt sein Liebe wird

Sümeyye Erdogan - Heiraten auf Türkisch

Botox-Parties anstatt Junggesellinnen-Abschiede? - der neue USA-Trend

Extravagant, edel & einer wie keiner: Hochzeitsanzug 2018

Rehearsal Dinner - das besondere Hochzeitsdinner auf Probe

Hochzeit geplatzt: Aus für Sido und Doreen Steinert

Trauungsorte: Erlaubt ist, was gefällt?

Hochzeitstermin 19. Mai: Britische Paare feiern mit - oder?

Süße Idee - neueste Geschenketrends für Hochzeitsgäste

© 2011-2018
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung