Artikel vom 02.01.2013

Mögen es praktisch: Bräute 2013



Das Warten hat sich gelohnt: Praktische, funktionelle Brautmode liegt zunehmend im Trend - 2013 setzt auf das multifunktionale Brautkleid. Sie wünschen sich ein Hochzeitskleid, in dem Sie bequem sitzen, aber trotzdem über die Tanzfläche wirbeln und das mit absoluter Einzigartigkeit bezaubert? Freuen Sie sich, denn praktisch heißt alles andere, nur nicht langweilig.

Alle(s) in die Tasche stecken: Hochzeit 2013

Das Hochzeitskleid mit Taschen - ein unromantischer Widerspruch? Keineswegs: Immer mehr Brautmodendesigner liebäugeln mit der Idee - und arbeiten weiche, zierliche Taschen in sowohl klassische als auch moderne Brautmode ein. Und verraten, dass 2013 eine gewisse Zahl hochdotierter Prominente in einem Kleid mit integrierten Taschen zum Altar schreiten wird.

Was erstaunt, ist, dass sich dieser multifunktionale Trend erst jetzt allgemein durchsetzt. Praktisch, aber in vertrautem Chic, haben die neuen Taschen-Brautkleider sprichwörtlich das Zeug, die Brautmode im Sturm zu erobern. Schließlich erlauben sie der Braut, kleinere Dinge wie Taschentuch, Lippenstift, Spiegel oder Handy unterzubringen - eine echte Verbesserung. Doch das Beste scheint, dass sich diese Taschen unsichtbar zwischen den Plisseefalten der meisten Modelle verstecken. Wo sie sichtbar sind, ziehen Perlen- oder Paillettenapplikationen die Aufmerksamkeit auf sich.

Wärmen, verhüllen, perfekt kaschieren

Ihre Hochzeit ist für die frostigen Wintermonate geplant? Dann ist für Sie praktisch gleichbedeutend mit wärmendem Komfort. Wählen Sie ein Tüllkleid mit einer Vielzahl bauschiger Lagen oder eines der aktuellen Langarm-Modelle - während der Rücken verführerische Ausschnitte präsentiert. Nicht zu vergessen, dass das Wort praktisch für jede Braut Unterschiedlichstes meint: So zeigt sich ein elegantes Langarm-Hochzeitskleid ideal für Bräute, die sich u. a. aus religiöser Motivation für ein schlichteres Outfit entscheiden - etwa, weil ihr Glaube abgesehen vom bedeckten Dekolleté auch verhüllte Arme und Schultern während der Trauung verlangt. Daneben freuen sich alle ein wenig Älteren, kleine Problemzonen am Oberarm zu verstecken, während dreiviertellange Ärmel mollige Unterarme gekonnt kaschieren.

Drunter, Schleppenideen und mehr

Bestimmt den Look am großen Tag entscheidend: Die richtige Unterwäsche. Top-modisch und figurschmeichelnd zugleich, macht sie auch noch nach der Hochzeit Spaß - mit nahtlos bequemen Miedern, Tangas, Slips und BHs. Dazu warten passende, sehr bequeme Babydolls oder Kimonos aus elastischer Spitze und Netz auf die Hochzeitsnacht. Ein Hochzeitkleid mit abnehmbarer Schleppe? Immer mehr Bräute fragen danach, denn wenige Handgriffe verwandeln die Hochzeitsrobe in ein praktisches Partykleid. Verheddern war gestern - der Kampf mit der Schleppe ist vorbei.

Was tun, wenn Nachwuchs unterwegs ist? Niemand muss mit wachsendem Babybauch auf ein festliches Modell verzichten. Z. B. im Empire-Stil, denn sein Schnitt der hoch angesetzten Taille lenkt den Blick Richtung Dekolleté. Im Idealfall im Rücken geschnürt, lässt es sich individuell der veränderten Figur anpassen.

Allerdings - allen praktischen Ideen zum Trotz bleibt das in den Augen der Modewelt führende Brautmodesegment weiterhin hochelegant. Etwas, das auch Brautkleider mit Taschen nicht ändern werden.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Hochzeit geplatzt: Aus für Sido und Doreen Steinert

World Pride 2019 in Niagara: Liebe, Ehe und Gleichheit feiern!

Die Sache mit dem Heiratsantrag

Noch in diesem Jahr Märchenhochzeit im Hause Ferres-Maschmeyer?

Wer divers ist, ist kein Elternteil? Paar klagt gegen Standesamt

Warum ein guter Tropfen ein gutes Geschenk ist

Brautkleid bleibt Brautkleid! In Second Hand vor den Altar

Flammende Leidenschaft - Bräutigam läuft Amok

Hochzeit im Doppelpack: Zu viert vor den Altar?

Wilde Ehe ganz zahm - Brad Pitt und Angelina Jolie tun's

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung