Artikel vom 19.05.2018

Hochzeitstermin 19. Mai: Britische Paare feiern mit - oder?



Ja-Wort in Windsor - und, glaubt man der Hochzeitsplattform The Knot, für über 14.000 weitere Paare! Während in Deutschland Schlösser und Residenzen an diesem Wochenende heiß begehrte Trauorte sind, schätzt in England nicht jedes Brautpaar die Konkurrenz durch das royale Großereignis - oder nimmt's mit dem nötigen Humor.

19. Mai 2018: Lieblingstermin ganz groß

Prince Harry und Meghan Markle heiraten - und zahlreiche Briten parallel. Was den Guardian zu einer Leserumfrage inklusive Online-Formular inspirierte: Alle, die am 19. Mai den Bund fürs Leben schließen, können dort die Geschichte ihrer Liebe mit Fotos und Videos erzählen - und demnächst darüber lesen, Vertraulichkeit zugesichert. Offenes Geheimnis: Zahlreiche Fans des Königshauses sonnen sich durch die Wahl dieses Termins bewusst in dessen Glanz - bis zu Foto-Boxen, in denen sich die Gäste, kostümiert mit Krone und royalen Accessoires, selbst ablichten. Wehmutstropfen: Keine Zeit, die Trauung selbst live zu schauen, wie ein Paar aus Hull bedauert.

Prinzenhochzeit: (Not) amused?

Geradezu lächerlich dagegen findet die Braut eines Gabelstaplerfahrers die Kosten des Royal Wedding. Verständlich, schließlich geht es um nichts weniger als 32 Millionen Pfund. Für einen einzigen Tag, während man sich selbst mit 2000 Pfund für die Hochzeit und unter 200 für das Brautkleid beschieden habe. Auch das schwule Paar Tommy Gelok und Kevin Tressler, die für ihr Event ein Theaterthema wählten, teilen sich das Rampenlicht mit Harry und Meghan. Kein Grund, sich die Schau stehlen zu lassen, witzelt Gelok: Das einzige Kleid, das zähle, sei sowieso das seiner Mutter. Und die derzeit oft gehörte Antwort auf die Hochzeitseinladung? Ja, gern - dafür sagen wir sogar Harry und Meghan ab. Andere sehen die Überschneidung weniger locker: Wie die Britin Prabhgat Sekhon, deren Familie aus den USA einfliegt - und beim Hotelpreis draufzahlt: Besonders in Windsor sind laut Expedia Preissteigerungen von 45 Prozent zu verzeichnen, verglichen mit 2017.

Großbritannien: Ja-Wort am Nachmittag

Und in Deutschland? Zählt das dritte Maiwochenende genauso wie in Großbritannien zu den populärsten. Während britische Brautleute zumindest theoretisch die Chance haben, im Vorbereitungstrubel noch einen Seitenblick Richtung Windsor zu erhaschen, werden deutsche Bräute ihr "Ich will!" mit Megan Markle im Chor hauchen: Typisch für Royal Weddings ist, dass vormittags geheiratet wird, das Fußvolk feiert seine Zeremonie üblicherweise am Nachmittag. Anders in Deutschland, wenngleich auch hier die Traukalender von Schlössern und Residenzen am 19. Mai voll sind - aber vormittags.

Königlich getraut! Englische Schlossromantik

So lädt das Renaissanceschloss Rheydt, Standesamt Mönchengladbach, Heiratsromantiker dazu ein, im edlen Rittersaal vor dem Kamin auf antikem Mobiliar Platz zu nehmen, vom Steinway-Flügel untermalt. Oder, very British, auf Schloss Richmond: Spätbarocke Pracht mit englischem Landschaftsgarten, 1769 für die englische Prinzessin Augusta als Heimwehmedizin erbaut. Wie auch immer - dem Royal Wedding selbst lässt sich kaum komplett aus dem Weg gehen! Trotzdem, liebe Gäste - Respekt vor diesem besonderen Tag lässt das Handy in der Tasche. Und verschmerzt sogar das Pokalfinale, für Eingefleischte die eigentlichen Hoch-Zeit - weil britischer Fußball vom Feinsten.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Ein unromatisches Thema vor der Hochzeit - Ehevertrag ja oder nein?

Hochzeits-Kollektion von Sophia Kokosalaki - griechische Antike trifft auf Haute Couture

Die 2 berühmtesten Hochzeitsfeste Deutschlands

Antrag zu Ostern: So gibt sie Ihnen keinen Korb

Endlich wieder: Tanzen, Feiern, Heiraten!

Hochzeits-Wäsche: Tipps für die passende Dessous

In guten und in schlechten Tagen: Juli-Hochzeit für Brad und Angelina

Smarte Gütertrennung: Digital heiraten - per Blockchain

Von Kekspuzzle bis Glücksrezept - Heiratsantrag 2012

Im Rathaus (Braut-)Kleid tragen? Standesamt Outfits 2021

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2021
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung