Artikel vom 30.07.2013

Hochzeit - Ein ganz besonderer Tag



Für viele Paare ist der Hochzeitstag der schönste Tag des Lebens. Mitunter ist er aber auch der aufregendste. Das Fest im Kreise der Familie und Freunde ist mit dem Wunsch belegt ein 'Märchenfest' zu werden. Aber auch Märchen haben einen Ursprung. Für eine märchenhafte Hochzeit ist eine sorgfältige Planung vonnöten.

Hochzeit ist wieder in

Zwei Menschen, die sich lieben und das 'Ja-Wort' geben wollen können dies sowohl standesamtlich, als auch kirchlich tun. Die kirchliche Eheschließung in edlem Brautkleid und den sakralen Klängen einer Orgel gibt einer Hochzeit das feierliche i-Tüpfelchen. Nachdem über Jahrzehnte hinweg das Zusammenleben ohne Trauschein gesellschaftsfähig geworden war, ist die Hochzeit mit all ihrem zauberhaften Beiwerk wie das Aussuchen des Brautkleides, des -straußes, der Location sowie des Menüs, gefragt wie lange nicht mehr. Prominente aus den Bereichen Sport, Kultur und Show machen ihre Hochzeit zu einem glamourösen Event. Zuschauer in aller Welt werden via Satellit live dazugeschaltet, wenn die Reichen und Schönen sich fürs Leben binden. Manche mögen es aber auch trotz, oder wegen des hohen Bekanntheitsgrades stiller, aber nicht weniger edel. So zum Beispiel die US-amerikanische Schauspielerin Halle Berry. Sie heiratete in dem kleinen französischen Ort Vallery ihren Verlobten und Schauspielkollegen Oliver Martinez. Ihr weißes und mit Glitzersteinen besetztes Hochzeitskleid war nur für die Augen geladener Gäste bestimmt. Der Eingang der Kirche wurde mit Planen als Sichtschutz abgehängt. Eine Promi-Hochzeit mit intimer Note.

Die Braut und ihr Kleid

Der Eyecatcher jeder Hochzeit zwischen Mann und Frau ist und bleibt die Braut. Mit ihrem bis zuletzt geheim gehaltenen Brautkleid schürt sie nicht nur die Neugier ihres zukünftigen Ehemannes, sondern die der ganzen Hochzeitsgesellschaft. Die immer wieder gelungene Überraschung wird nicht zuletzt durch die Brautmode 2013 zu einem unvergesslichen Erlebnis. Gewagte Farbspiele, Schleifen und übergroße Accessoires geben den modischen Ton an. Ob zu einem Meerjungfrauenkleid oder zu einem A-Linien-Brautkleid.

Es geht auch ohne Heiratsurkunde

Die Evangelische Kirche Deutschlands traut im Gegensatz zur Katholischen Kirche auch ohne Trauschein. Rechtlich verheiratet sind aber nur standesamtlich getraute Paare.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Heiraten ohne Standesamt

Namen sind Identitäten: Deutsche Standesämter nehmen' s genau!

Prinzessin, Mermaid, Flower Power? Das trägt die Braut 201

Trautermin buchen: Wie Digitalisierung Deutschlands Amtsstuben entstaubt

Spannend! Hochzeitstrends 2019 - das kommt, das geht, das bleibt

Terminengpass im Standesamt: Keine Zeit für die Liebe?

Hochzeit unter anderen Umständen: Nottrauung im Krankenhaus

Bridal Shower: Junggesellinnenabschied mit Stil

Die Hochzeitsplanung

Ältere Frau, jüngerer Mann: Altersunterschied mit Chancen?

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2024
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com wird von einem privaten Unternehmen betrieben und ist keine Webseite eines deutschen Standesamtes

Facebook YouTube PayPal