Artikel vom 05.02.2012
© iStockphoto / © Anthony Rosenberg

Der Märchentag Hochzeit

Wenn Menschen den schönsten Tag ihres Lebens benennen sollen, werden sie in den meisten Fällen von ihrem Hochzeitstag schwärmend berichten. Es ist der Tag, an dem sie ihre große Liebe geheiratet haben. Die Hochzeit als das ultimative Traumerlebnis eines jeden. Es steht im Fokus aller. Sich das 'Ja' vor dem Standesbeamten oder dem Priester und Pfarrer zu geben, ist und bleibt etwas Besonderes.

Hochzeiten bei der die Welt zu Gast war
Obwohl die Zahl derer, die ohne Trauschein in einer Lebensgemeinschaft leben wollen immer kleiner wird, ist bei der Jugend die Hochzeit mit all ihrem Glämmer wieder hoch im Kurs.Treue steht ganz oben auf der Charakterliste der frisch Verliebten. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass Hochzeiten gefeierter Stars und Sternchen, oder Prinzen und Prinzessinnen weltweite Aufmerksamkeit erlangen. Auch wenn Medien-Hochzeiten im Nachhinein mit unromantischen Geldeinnahmen verbunden werden, wie geschehen bei der Hochzeit von IT-Girl Kim Kardashian und Kris Humphries im Jahre 2011, bleibt das zauberhafte einer Hochzeit bestehen. Ein Medienrummel garantiert noch lange nicht die ehrliche Absicht einer Liebesheirat. Jeder wünscht sich, dass die Liebe von Kate und Willliam von Großbritannien das genaue Gegenteil sind. Ihre Hochzeit war ein Jahrhunderterlebnis. Ganz egal was das Schicksal plant, der romantische Touch einer Hochzeit bleibt immer und immer wieder als Vorstellung von einem großen Glück bestehen.

Die Einmaligkeit des Brautkleides
Für eine Braut ist das Brautkleid das Kleid des Lebens. Es verkörpert geheimnisvolle Spannung. Auch, und gerade gegenüber dem Bräutigam. Obwohl die Brautkleid-Mode zeitlos modern erscheint, haben Brautkleid-Designer leichtes Spiel. Für das Jahr 2012 sind übergroße Schleifen und aufwendiges Detaille in. Brautkleider '2 in1', die sich unkompliziert vom Brautkleid in ein schickes Abendkleid verwandeln lassen sind ebenso gefragt wie figurbetonte Kleider im Mehrjungfrauenstil in zeitlosem Weiß und langer Schleppe. Vom V-Ausschnitt zum aufregend verhülltem Dekollete bis hin zu fließenden Stoffen mit auffallender Spitze finden Sie alles was eine perfekte Brautmode ausmacht. Der Trend 2012 ist das A-Linien- Brautkleid. Ein figurangepasstes Highlight.

Hochzeit ohne Standesamt
Für eine kirchliche Trauung bedarf es seit dem 1. Januar 2009 keine standesamtliche Zeremonie. Obwohl die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) auch ohne Heiratsurkunde traut, tendiert die Deutsche Bischofskonferenz mehr zur Trauung mit staatlicher Urkunde. Egal welcher Konfession Sie sich zugetan fühlen, eine kirchliche Trauung ersetzt keine standesamtliche. Vor dem Gesetz gelten alle Paare ohne standesamtliche Beurkundung als Unverheiratet. Steuerrechtlich wie auch erbrechtlich. Wahre Liebe bleibt von beiden Möglichkeiten unberührt. Sie alleine werden den für Sie richtigen Weg gehen.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Jennifer Aniston im Glück: Versöhnung zur Hochzeit

Spannend! Hochzeitstrends 2019 - das kommt, das geht, das bleibt

Himmel auf - für das größte Hochzeitskleid der Welt

SPD-Chef im Hochzeitsglück: Gabriel heiratet Lebensgefährtin

Hochzeitsfrisch herausgeputzt - Brangelinas Märchenschloss

Geschenketrends 2012: Hochzeitsbäumchen als bleibende Erinnerung

Ein alter Brauch, neu interpretiert: der Junggesellen-Abschied

Der Brautstrauß - zentrales Element der Hochzeitsaustattung

12.12.2012 in Sicht: Heiraten am Schnapszahltag

Wenn das Schicksal Regie führt: Hochzeit mit Hindernissen

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2020
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung