Artikel vom 11.06.2019
© iStockphoto / Joshua Hodge Photography

Hochzeitsplaner - Stressfrei zur Märchenhochzeit


Planung der Hochzeitsfeier: selbst in die Hand nehmen oder einen Wedding-Planer beauftragen?

Wenn ein Wedding-Planer die Hochzeitsvorbereitungen in die Hand nimmt, wird dem Hochzeitspaar viel Stress erspart. Von der Wahl der Hochzeitstorte über die Organisation eines Hochzeits DJ bis hin zur aktuellen Brautmode - auf Wunsch kümmert sich der Wedding-Planer um jede Einzelheit. Eine Heirat zu planen, ist eine umfangreiche Aufgabe, bei der man sich schnell verzettelt und das Eine oder Andere zu viel an Kosten und Aufwand betreibt. Der Wedding-Planer hat auf Grund seiner langjährigen Berufserfahrung den Blick für das Wichtige und arbeitet effektiv und strukturiert, so dass das Brautpaar entlastet ist.

Der Wedding-Planer weiß auch, welche Vorbereitungen wann erfolgen müssen, so sollte die Festlegung des Hochzeitstermins beim Standesamt und, wenn gewünscht, beim zuständigen Pfarramt, schon etwa ein Jahr vorher festgesetzt werden. Sämtliche Vorstellungen darüber, wie die Hochzeitsfeier gestaltet werden soll, werden vom Wedding-Planer berücksichtigt und umgesetzt. Den Brautleuten ist es dabei frei gestellt, ob alles oder nur ein Teil der Vorbereitungen übernommen wird, und was sie davon selbst in die Hand nehmen.

Weitere Vorteile der Arbeit des Wedding-Planers sind seine genauen Kenntnisse der Örtlichkeiten und Kontaktmöglichkeiten zu den benötigten Ansprechpartnern. Schon vor Beginn der Planung ist es wichtig, dass sich das Brautpaar über die Größenordnung der Feier klar ist, auch die Art der Feier kann variieren: ob traditionell oder nach neuen Ideen - wer rechtzeitig Bescheid weiß, kann auch seine Garderobe danach ausrichten.

Den genauen Programmablauf - vom Polterabend über die Trauzeremonie bis zur Hochzeitsfeier mit unterhaltsamen Einlagen durch einen Hochzeits DJ - erarbeitet der Wedding-Planer kompetent und auf die individuellen Wünsche des Brautpaars zugeschnitten. Für den unterhaltenden Teil der Feier wünschen sich viele Hochzeitspaare einen Hochzeits DJ. Erfahrene und umfassend ausgebildete Hochzeits DJ sorgen für eine fröhliche Stimmung und lebhafte Unterhaltung während des Festes, bei der sich sowohl das Brautpaar als auch die Gäste rundum wohlfühlen sollen. Über die Auswahl des Musikstils und einzelner Titel kann sich das Brautpaar beraten lassen und eigene Wünsche vorbringen. Ein guter Hochzeits DJ stimmt Musik und Lautstärke auf den Anlass ab - während der Mahlzeiten spielt der Hochzeits DJ leisere Musik, damit sich die Gäste unterhalten können, später ist Musik, die zum Tanzen animiert, vom Hochzeits DJ gewünscht.

Das Brautkleid bekommt immer große Aufmerksamkeit durch Festgäste und Zuschauer der Hochzeit und die Brautmode ist einer der Höhepunkte der Hochzeitsfeier. Auch was Bräutigam, Blumenkinder und Brautjungfern an dem großen Tag tragen, gehört zur Planung der Feier. Die jeweils aktuelle Brautmode hält für verschiedene Geschmacksrichtungen und Vorlieben Trends bereit. Auch beim Zubehör und bei den Accessoires wie Brauttasche, Handschuhe, Stola und Kopfschmuck ist die Auswahl in der Brautmode vielfältig.

Welchen Stil die Braut wünscht, bleibt ganz ihr überlassen: ob romantische Brautmode wie beispielsweise im Duchesse-Stil - mit ausgestelltem Rock und engem Oberteil - oder mit farbigen Akzenten, dezent, oder in aufwändigerem Stil. Hilfreich ist es, sich bei der Auswahl und Anprobe Zeit zu lassen und sich von den Trends in der Brautmode inspirieren zu lassen. Auch der Bräutigam findet leicht die passende Brautmode mit stilgerechtem Zubehör wie Krawatte, Fliege oder Weste zum Anzug.

Nicht wegzudenken aus der Planung für die Hochzeitsfeier ist die Hochzeitstorte. Wer sich nicht heran wagt und die Hochzeitstorte selbst backen will, trifft eine gute Entscheidung, eine Hochzeitstorte nach den eigenen Wünschen beim Konditor zu bestellen. Das erspart Stress und Hektik, auch, was den sicheren Transport von zu Hause in die Gaststätte betrifft. Die Hochzeitstorte wird garantiert frisch und pünktlich vom Konditor geliefert, der auch in punkto Gestaltung und Geschmack wunderbar festliche Torten kreiert. Es gibt unterschiedliche Preiskategorien für die Hochzeitstorte, so dass jedes Hochzeitspaar fündig wird. Wer sichergehen will, welcher Konditor der richtige ist, kann im Café auch einmal zur Probe essen oder sich anhand von Fotos verschiedene Ausführungen einer Hochzeitstorte zeigen lassen. Bei einem persönlichen Gespräch ist man gut beraten und kann zwischen Sahnetorte, verschiedenen Füllungen und Überzügen, Verzierungen und Cremes auswählen.

Alle mit der Hochzeit in Verbindung stehenden Vorbereitungen dem Wedding-Planer zu übergeben, spart also nicht nur Geld und Zeit, sondern steigert auch die Vorfreude auf den Hochzeitstermin, weil eine Menge Stress entfällt. Dabei sind eigene Ideen des Brautpaars erwünscht: welche Brautmode am meisten gefällt, wie die Hochzeitstorte gestaltet werden soll und ob ein Hochzeits DJ die Feier musikalisch umrahmt.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Brautschuhzauber - Die schönsten Modelle 2012

Dem Himmel so nah: Das Standesamt auf der Zugspitze

Dem siebten Himmel ganz nah: Heiraten im Flieger!

Vorstoß Homo-Ehe: Westerwelle fordert Ende der Diskriminierung

Dreaming of a White Wedding - Hochzeit als Wintermärchen

Auch das gehört zu einer Hochzeit - die Danksagung

Spannend! Hochzeitstrends 2019 - das kommt, das geht, das bleibt

Einfach Spitze, diese Bräute! - Toptrend 2012

Hochzeitstrends für das Jahr 2013

Heiraten 2012 - die aktuellen Brautschuhtrends

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2022
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung