Artikel vom 09.02.2012
© iStockphoto / GYI NSEA

Barrymore und Kopelman - Jetzt läuft der Countdown ...

Jetzt ist es amtlich - Drew Barrymore und Boyfriend Will Kopelman schmieden konkrete Hochzeitspläne: In der letzten Januarwoche hatten Hollywood Star Barrymore und Kunst-Consultant Kopelman ihre Verlobung im Rahmen eines Interviews mit Good Morning America verkündet.

Drews dritter Anlauf ...
Wie aktuell verlautete, sind Barrymore und der Sohn des früheren Chanel-Chefs Arie Kopelman bereits seit Herbst 2010 ein Paar. Weihnachten 2011 war es dann nicht nur für Justin Timberlake und Jessica Biel soweit: Bei einem romantischen Kurztrip nach Sun Valley, Idaho, soll Will die entscheidende Frage gestellt haben.

Bekannt für ihre charmante Historie 50 erster Dates, nimmt Barrymore nun ihren dritten Hochzeitsanlauf. Das erste Band knüpfte sie mit Jeremy Thomas, einem Barbesitzer aus Wales, um diesen Knoten schon nach einem kurzen Monat wieder zu lösen. Dann gab sie Comedian Tom Green das Jawort - erinnern Sie sich? In 2001, diese Ehe hielt immerhin ganze fünf Monate.

Esprit meets Glamour
Im Januar zur konkreten Hochzeitsplanung befragt, sagte der 36-jährige Hollywoodstar noch, es sei absolut okay "to keep daydreaming", schließlich sei Hochzeitsplanung harte Arbeit. Diese Phase scheint allerdings nun vorbei zu sein, die Hochzeitspläne werden konkreter. Erste Style-Orientierung bietet der Verlobungsring, ein unübersehbar imposanter 4-Karäter von Graff Diamonds, eine Melange aus klassisch-klarlinig und modisch topaktuell.

Noch ein gut gehütetes Geheimnis - das Hochzeitskleid des American Sweetheart No. 1: Top-Designer wie Anne Barge tippen auf stilvollen Glamour - nichts anderes sei standesgemäß für eine ungekrönte Hollywoodkönigin wie Barrymore. Allerdings als eine Mischung aus ein bisschen Barrymore und einer Prise Drew, eine gelungene Kombination aus bewährter Eleganz und spontan-kreativem, spritzigem Charme. Vielleicht ein Traum aus Seide, Satin und Organza? Auf jeden Fall ein Kleid, das Drews optische Pluspunkte gekonnt ins Licht setzt, keinesfalls von Barrymores Schönheit ablenkt, so Barge.

Zukunftspläne: Familienmensch Drew
Doch zunächst rührt Barrymore, die laut Forbes zu den exzellentest bezahlten Schauspielerinnen Hollywoods gehört, die Werbetrommel für ihren aktuellen Film The Big Miracle. Um sich anschließend aus dem Business zurückzuziehen: Die Familie soll im Zentrum stehen, so Drew, bereits Patentante von Frances Bean, Tochter von Courtney Love und Kurt Cobain.

Na ja ... tut sie es wirklich? Zwei Verlobungen hat Barrymore schon platzen lassen. Dafür, dass sie es dieses Mal ernst meint, spricht Einiges: Glaubt man dem amerikanischen Intouch Magazine, denkt Barrymore ernsthaft darüber nach, für Kopelman zum Judentum zu konvertieren. Und auch der Trauzeuge steht bereits fest - es ist Drew Barrymores guter Freund und Kollege Adam Sandler.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Hochzeit - DER Tag im Leben

Traumhochzeit trotz Handicap: Barrierefreies Trauzimmer gesucht

Nur einmal im Leben? Pustekuchen! Viele Paare sagen zum zweiten oder dritten Mal Ja.

Heiratsdeko deluxe - innovative Hochzeitskreide für den Brautautoschmuck

Schnell, schnell aufs Standesamt: Heiraten ist aktive Wirtschaftsförderung - oder?

Wenn Wissenschaftler Ehen schmieden oder Hochzeit auf den ersten Blick

Hochzeit im Doppelpack: Zu viert vor den Altar?

Der Brexit naht: Schnell noch zum Standesamt?

Endlich: Sommerhochzeit für Biel und Timberlake

Shame on you! Lesbische TV-Küsse - und das zu Weihnachten

Standesamt.com ist ein Angebot der Qdo Advertising UG
© 2011-2021
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung