Artikel vom 18.08.2015

Traumhochzeit in Monaco - auch ein Fest der Mode



Das Fürstentum Monaco und alle Fans hochkarätiger Hochzeitszeremonien sind um zwei wunderbare Erfahrungen reicher. Am 25. Juli gaben sich Fürstenspross Pierre Casiraghi und seine langjährige Freundin Beatrice Borromeo auf dem Standesamt in Monaco das Ja-Wort. Die kirchliche Trauungszeremonie fand eine Woche an einem besonders romantischen und exklusiven Ort - einer Privatinsel im Lago Maggiore - statt.

Opulente Hochzeitsroben - Valentino, Armani Privé und ein legeres Hippie-Kleid

Das Eiland San Giovanni gehört zu den fünf "Borromäischen Inseln", die sich auf der italienischen Seite des berühmten Sees befinden und seit Jahrhunderten im Besitz der Familie Borromeo sind. Paparazzi hatten in diesem piemontesischen Refugium nicht die geringste Chance - nach außen drangen nur jene Bilder, die auch an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Inzwischen sind die Magazine allerdings voll davon, im Fokus stehen dabei Beatrice Borromeo und ihre Hochzeits-Outfits. Das Spektrum ihrer Looks reichte von einer monegassischen Tracht über Haute Couture mit Boho-Chic bis zur ganz großen Robe. Weiß trug sie - in Form eines legeren Hippie-Kleides - übrigens schon an ihrem Polterabend. Eine ihrer Roben am Tag der standesamtlichen Trauung kam von Valentino - mit dem Label-Gründer Valentino Garavani verbinden sie eine persönliche Freundschaft ebenso wie Auftritte auf dem Runway. Die beiden Kleider für die kirchliche Trauer und die abendliche Hochzeitsgala wurden in den Ateliers von Armani Privé entworfen.

Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo - alter Adel, moderner Lifestyle

"Standesgemäß" ist die Verbindung des Paares auf jeden Fall. Pierre ist der Sohn von Prinzessin Caroline von Hannover und Stefano Casiraghi - dem zweiten Ehemann der Fürstentochter - der 1990 durch einen Bootsunfall ums Leben kam. Beatrice stammt aus einem alten italienischen Adelsgeschlecht, dessen Wurzeln bis ins 13. Jahrhundert reichen. Neben bedeutenden Bankiers brachte die Familie insgesamt sieben Kardinäle hervor, der erste dieser Kirchenmänner - Carlo Borromeo (1538 - 1584) wird von der katholischen Kirche als Heiliger verehrt. Im Jahr 1916 wurden die Borromeos in den Fürstenstand erhoben. Ein Paar sind die beiden bereits seit sieben Jahren, kennengelernt haben sie sich in Paris. Beatrice arbeitete einige Zeit als Model und ist heute als TV-Journalistin tätig. Daneben schreibt sie für so renommierte Medien wie "Newsweek" und "The Daily Beast". Bekannt sind beide trotz des alten Adels für einen sehr modernen Lifestyle.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Die aktuellsten Hochzeitstrends 2012/2013 im Überblick

Das Hochzeitsessen - elegantes Menü oder vielfältiges Buffet?

Polterabend - 2012 hoffnungslos out?

Neu und grün: Ökologisch in die Ehe

Wohlfühl-Dessous für die Braut

Brautstrauß: Blumige Trends für 2012

Heiraten 2015: US-Amerikaner und Deutsche geben immer mehr aus

Trendmode Brautstrauß

Besondere Aufnahmen von einem besonderen Tag

Wilde Ehe ganz zahm - Brad Pitt und Angelina Jolie tun's

© 2011-2018
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung