Artikel vom 10.04.2012
© iStockphoto / 06-09-10 © Anthony Baggett

Ende gut, alles gut - Queen ehrt Camilla zum 7. Hochzeitstag


Ein persönlicheres Geschenk ist kaum denkbar: Am Ostermontag verlieh die Queen Schwiegertochter Camilla, Duchess of Cornwall, ihr höchstes königliches Gütesiegel - zum Anlass des 7. Hochzeitstags.

Die wahre Traumschwiegertochter ...

Ab sofort darf sich Camilla offiziell Dame Grand Cross of the Royal Victorian Order nennen - eine Auszeichnung, die die Queen in Form unabhängiger Entscheidung, ohne Abstimmung mit Downing Street, verleihen kann. Eine Verfügung, die Dienste an der Krone individuell honoriert, von Queen Victoria im April 1896 eingeführt: Schließlich hatte sich die 64-Jährige in den letzten sieben Jahren um die Monarchie verdient gemacht, indem sie hunderte Termine wahrgenommen, viele Schirmherrschaften übernommen und Thronfolger Prinz Charles auf zahlreichen Reisen in alle Welt begleitet hatte. Daneben wandte sich auch Kate Middleton an Camilla um Unterstützung: Wie bewegt man sich auf dem Königlichen Parkett? Als die Hochzeit mit William nahte, traf man sich in einem Londoner Hotel.

Charles und Camilla - was lange währt ...

Über dreißig Jahre nach dem Start ihrer Romanze hatten Thronfolger Prinz Charles und Camilla am 9. April 2005 in der Guildhall von Windsor standesamtlich geheiratet, von über 20.000 Menschen erwartetet - respektvolle acht Jahre nach Prinzessin Dianas Tod. Anschließend segnete der Erzbischof von Canterbury die Verbindung in der St. George's Chapel, von Millionen Zuschauern an den Bildschirmen verfolgt. Die Duchess, im Standesamt noch in einem Mantel aus austernfarbenem Webbrokat und Chiffon-Robe, schlüpfte anschließend in porzellanblaues Seidenkleid, um bei Eier-Kresse-Sandwiches, Cornish Pasties und Scones im überschaubaren, aber umso exklusiveren Kreis zu feiern.

Charles und Camillas Liebe hatte Dekaden überdauert - nicht ohne Anfeindungen der Öffentlichkeit. Schließlich hatte Camilla Prinzessin Diana den Rang um Charles Zuneigung abgelaufen und dessen "Ehe vergiftet". Zeit für Charles, nach seiner Scheidung ein Machtwort zu sprechen: "Meine Beziehung ist nicht verhandelbar" - zumal seine Söhne William und Harry längst ihr Okay gegeben hatten. Dennoch verbaten juristische Gründe eine Trauung in Windsor Castle, und auch Gäste wie Victoria von Schweden oder Kronprinz Frederik von Dänemark blieben der Hochzeit fern.

Obwohl ihre Ehe auf einem Konventionsbruch beruhte, ist Camilla inzwischen als voll akzeptiertes Mitglied der Königlichen Familie nicht mehr wegzudenken. Und jetzt zieren die Großbuchstaben GCVO Camillas Namen - ein Titel, mit dem Camilla mit Prinzessin Anne, der Countess of Wessex und der Duchess of Gloucester in guter Gesellschaft ist. Dessen Insignien werde sie zu offiziellen Anlässen tragen, so ein Sprecher des Buckingham Palace.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Ob sich Charles und Camilla, gerade von einer Reise durch Skandinavien zurückgekehrt, angesichts des Trubels um ihren 7. Hochzeitstag verwundert die Augen reiben? Wohl kaum. Sehr britisch, hat sich der Handel längst auf den großen Tag eingestellt - mit speziellen T-Shirts: Über dem humorigen Konterfei des lächelndes Paares ist zu lesen "I love Windsor". Und darunter, als Tipp "Ein inspirierendes Beispiel, sich das alte Sprichwort zu Nutze zu machen: Wenn du nicht gleich erfolgreich bist, versuch es, versuch es, versuch es nochmal ..." Oder, um mit Shakespeare zu sprechen: All is well that ends well.

Dies könnte Sie auch interessieren:


Brautschuhe 2017: Charmante Fußschmeichler - für die kleine Ewigkeit

Neu und grün: Ökologisch in die Ehe

Evet, ich will - Heiraten auf Türkisch ohne Stolperfallen

Regenbogenhochzeiten - Okay! für echte Vorfreude

Wie Sie Ihr Fest ohne großen Aufwand kinderfreundlich gestalten können

Hochzeit - Nach der Liebeserklärung ist vor der Heirat

Hochzeit - Der schönste Tag im Leben

Die Sterbeurkunde

2012 unwiderstehlich: Süße Verführung am Hochzeitsbuffet

Die Kirchliche Hochzeit

© 2011-2018
Alle Angaben ohne Gewähr
Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
Standesamt.com ist unabhängig und steht mit keinem Standesamt in Verbindung